Zur Startseite
 

 
 
 
Facebook  Twitter  YouTube
Instagram


Landschaftskammern in Vorarlberg
 
 

Landschaftskammern in Vorarlberg

wenig erschlossene Landschaften
Landschaftskammern sind durch die Geländetopografie vor­gegebene Einheiten, die sich nicht an Verwaltungsgrenzen, sondern an naturräumlichen Gegebenheiten orientieren. Im Auftrag des Vorarlberger Naturschutzrats wurden Land­schafts­kam­mern für Vorarlberg mit Unterstützung des GIS abgegrenzt und hinsichtlich ihres Erschließungsgrads bewertet, da nicht erschlossene Landschaftsräume zunehmend an Be­deutung als Lebensräume für Wildtiere und auch als naturnahe Erholungsräume für den Menschen gewinnen. Er­war­tungs­ge­mäß konzentrieren sich größere nicht bzw. nur wenig er­schlos­sene Landschaften auf Gebirgsregionen. Die großflächigsten wenig erschlossene Landschaftsräume liegen in den Gebieten Hochtannberg – Lechquellengebirge, im Verwall, in der Silvretta, im Rätikon oder auch im Gebiet Freschen – Mellental.

UMG Umweltbüro Grabher (2008): Landschaftskammern in Vorarlberg Abgrenzung und Erschließung. - Im Auftrag des Vorarlberger Naturschutzrates, Download pdf (3.487 kb)
Grabher, M. (2008): Nichterschließung als Qualität. vorum 12 (8): 2-3, Download pdf (4.487 kb)
 
 
Landschaftskammern sind durch die Geländetopografie vorgegebene, möglichst in sich geschlossene Einheiten wie das Gaflunatal (Rindertal) – ein Seitental des Silbertals. Wenig erschlossene Landschaften konzentrieren sich auf das Hochgebirge. Im Gegensatz dazu sind die Tallagen Vorarlbergs dicht besiedelt. Unerschlossene Landschaften sind wichtige Rückzugsräume für die Tier- und Pflanzenwelt, insbesondere für störungsempfindliche Arten mit hohem Raumanspruch, beispielsweise Birkhühner.
„Die Rote Wand liegt im größten wenig erschlossenen Raum Vorarlbergs, der sich vom Lechquellengebirge bis zum Hochtannberg erstreckt. Das Gadental im Großen Walsertal ist eines der letzten Täler Vorarlbergs, das bis heute nicht durch einen Güterweg erschlossen ist. „Das Gipstäli im Gemeindegebiet von Klösterle ist ein echtes Wildnisgebiet.